Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Verein der Museumsfreunde

Mi. 27.03.2024 | 18:00 Uhr | 1.0 h

Herkules der Künste. Johann Adam Andreas I. von Liechtenstein und das Wien um 1700

Herkules der Künste. Johann Adam Andreas I. von Liechtenstein und das Wien um 1700

Exklusivführung

Vortragende*r: Mag. Manuel Kreiner

1090, Fürstengasse 1
Eintritt: kein
Bild: © Liechtenstein. The Princely Collections, Vaduz-Wien

Fürst Johann Adam Andreas I. von Liechtenstein (1657–1712) war nicht nur eine herausragende Persönlichkeit für das Fürstenhaus Liechtenstein, sondern auch für die Fürstlichen Sammlungen.
Ab 1684 regierender Fürst von Liechtenstein, bewies er sein wirtschaftliches Talent durch die Reorganisation der fürstlichen Verwaltung sowie der Sanierung der Finanzen der Familie ‒ wichtige Voraussetzungen für seine umfassende Bauvorhaben und die Erweiterung der Fürstlichen Sammlungen. Sowohl in der Sammeltätigkeit als auch in den ausgeführten Bauvorhaben zeigt sich der fürstliche Repräsentationsanspruch, den der Fürst in der Tradition seines Vaters, Fürst Karl Eusebius I. von Liechtenstein (1611–1684), weiterführte. Noch heute zeugen davon die beiden Wiener Palais, das Stadtpalais in der Bankgasse und das Gartenpalais in der Rossau.


Wir ersuchen Sie, bei der Veranstaltung Ihren Mitgliedsausweis vorzuweisen.
Normaler Preis 25,00 €
Normaler Preis Verkaufspreis 25,00 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Ausverkauft

Vollständige Details anzeigen